Kopfzeile

Inhalt

Wir behandeln im Kindergarten zur Zeit das Thema: Wanderhirten in der Schweiz / Schafe

Passend zu diesem Thema wurden wir von einem Grossvater eines Kindergartenkindes eingeladen. Er hält in Ebnat-Kappel Schafe.

Eine fröhliche Kinderschar, bepackt mit Rucksäcken, begab sich an diesem milden Wintertag zum Bahnhof Nesslau. In Ebnat-Kappel angekommen spazierten wir gemütlich Richtung Schafe.

Bei Georg Lusti angekommen, wurden wir von ihm freundlich empfangen. Er liess nun den Bock, die Auen und die vielen Lämmlein ins Freie. War das eine Freude, die Tiere so nahe beobachten zu können. Wir erfuhren viel Interessantes über die Schafe, speziell auch über die Milchschafe.
Georg Lusti machte es sichtlich Freude, dass die Kinder so interessiert zuhörten.

Später….als die Schafe wie auch wir die warme Wintersonne genossen, beschäftigten wir uns mit gemeinsamen Spielen im Schnee, Schneeschuhlaufen, Bob fahren und sogar mit einem
«Schnee-Schwing-Kampf»!

Um Mittag durften wir an einem wunderbaren Mittagstisch an der Sonne Platz nehmen. Wir wurden mit Punsch, einer feinen Gerstensuppe und Wienerli überrascht. Kein Wunder, dass so manches Kind den mitgebrachten
Picknick wieder mit nach Hause nahm.

Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei der ganzen Familie Lusti für ihre Gastfreundschaft!

Barbara Rudolf